Zusätzliche Erstattung für Intervention

Validierte medizinische Reports

Unterstützung durch
Parkinson-Nurse

Innovative, hybride Versorgung mit ParkinsonGo TM

Ab 01/2024 von teilnehmenden Krankenkassen erstattet

ParkinsonGo TM, bestehend aus Smartphone-App und Bewegungssensoren, ist das Herzstück eines innovativen digitalen Versorgungskonzepts für Parkinson- Erkrankte. Die Medizinproduktapplikation unterstützt Parkinson-Patienten in ihrem täglichen Leben und dient Ärzten als Grundlage für ihre Therapieplanung. Ergänzend zur intelligenten Technik rundet ein patientenindividueller Nurse-Support das Produkt ab.

Durch Telenurse validierte Reports für schnellere Therapieplanung

Behandelnde Ärzte erhalten aufbereitete Reports mit medizinischen Informationen der Patienten sowie über die Gangqualität, Symptommuster Wohlbefinden und Schwierigkeiten im Alltag. Ein Fortschreiten der Erkrankung und die Wirkung einer Therapie werden datenbasiert und damit objektiv dargestellt. Diese Daten unterstützen dabei, Therapiemaßnahmen schneller und zielgerichteter an die Veränderungen des Gesundheitszustands anzupassen.

Ihre Vorteile

  • Klinischer Bericht auf Basis von Alltagsdaten (Ganganalyse & adaptive Fragebögen)
  • Unterstützung durch Parkinson-Nurses (Monitoring der Patienten, Datenanalyse, Validierung des Klinischen Berichts)
  • Validierte telemedizinische (optional) Intervention
  • Hochwertige Ergänzung und zusätzliche Erstattung zur Regelversorgung

Haben Sie Interesse an Beispielreports für Ihre Therapieplanung?

Gerne geben wir Ihnen einen ersten Einblick in Art und Umfang der Informationen, die mit ParkinsonGo TM im Patientenalltag für eine individuelle Versorgung erhoben werden. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter 09131 / 9402807 oder per Mail: support@portabiles-hct.de.

Ihre Teilnahme an Selektivertrag

Die Beitrittserklärung zur Teilnahme am Selektivvertrag finden Sie hier.
Unsere Telenurses werden Sie anschließend kontaktieren, um den Ablauf des Versorgungskonzept mit Ihnen zu besprechen.

Bitte füllen Sie die Beitrittserklärung aus, signieren Sie sie (digital oder händisch) und übermitteln Sie sie an: support@portabiles-hct.de.
Der postalische Weg ist ebenfalls möglich:

Portabiles HealthCare Technologies
Henkestraße 91
91052 Erlangen

Kommen Sie bei Fragen gerne auf uns zu: support@portabiles-hct.de oder telefonisch 09131 / 9402807.

Die Übersicht der teilnehmenden Krankenkassen (Stand 20.02.2024) finden Sie hier.

An wen richtet sich ParkinsonGo TM

ParkinsonGo TM richtet sich an erwachsene Patienten mit diagnostiziertem idiopathischen Parkinson Syndrom. (ICD-10-Codes: G20.0-, G20.1-, G20.9.). Die Patienten müssen in der Lage sein, zu Gehen (ggf. mit Gehhilfe) und mit der Bedienung eines Smartphones vertraut sein.
Die Unterstützung durch Angehörige bei der Bedienung der App ist möglich.

Ausschlusskriterien:

  • G20.2 Primäres Parkinson-Syndrom mit schwerster Beeinträchtigung
  • Mittlere bis schwere kognitive Einschränkungen
  • Tremor dominantes Parkinson-Syndrom ohne Gangstörung oder Bradykinese der unteren Extremitäten
  • Aphasie, Sehstörungen, die das Lesen unmöglich machen
  • Ausgeprägte Spastiken
  • ggf. Pflegegrade 4 und 5 nach Beurteilung des Einzelfalls durch die Parkinson-Telenurse

ParkinsonGo TM ist nicht dazu bestimmt, automatische Diagnosen zu stellen oder Therapien oder Behandlungen automatisch durchzuführen.